Ein Auszug aus unserem vielfältigen Tourenprogramm.


Sotogrande “Café con leche”

20 km / ca. 4 Std. (inkl. Transfer)

 

Nach kurzem Transfer starten wir diese Tour im mondänen Villenviertel von Sotogrande. Wir radeln vorbei an Polospielfeldern und exklusiven Golfplätzen, sowie auch schattigen Flussläufen und Orangenplantagen. Ziel ist der wunderschöne Yachthafen. Hier gönnen wir uns in einem der netten kleinen Cafes eine Erfrischung und schauen dem mediterranen Treiben zu.

Danach radeln wir noch weiter durch das “Klein-Venedig Andalusiens” zu unserem Ausgangspunkt zurück.

 


Gibraltar

24 km / ca. 4,5 Std.

 

Wir starten vom Club aus und fahren auf einem kleinen Trail die Küste entlang, den Felsen von Gibraltar immer in Sichtweite. Die Strand-promenade von La Linea führt uns direkt zur “spanisch-englischen Grenze”. Anschließend geht es weiter nach Gibraltar auf die Mainstreet, wo Ihr Euch Zeit nehmen könnt zum zollfreien Shopping oder für eine Fahrt mit der Cable-Car zum Affenfelsen.

 

Der Wechsel von Spanien in die englische Enklave ist beeindruckend: “Bobbies” regeln den Verkehr, die Telefonzellen sind rot und typisch englische Pubs reihen sich aneinander.

Von der Mainstreet aus geht es wieder zurück zum Club.

 


Pinar del Rey

35 km / ca. 4 Std.

 

Die Tour startet direkt auf dem höchsten Punkt von “La Alcaidesa”. Am Cortijo de la Barranca vorbei folgen wir kleinen Feldwegen und Straßen durch die “Finca Alcaidesa”.

 

Bei stetigem Auf und Ab säumen Korkeichen, Orangen und Avocadobäume unseren Weg bis Castellar de la Frontera. Danach radeln wir an einem schattigen Flusslauf entlang bis in das Waldgebiet Pinar del Rey. Von dort aus geht es dann immer leicht ansteigend an San Roque vorbei zurück zum Club.

 


San Roque

30 km / ca. 4 Std. (inkl. Transfer)

 

Diese Tour starten wir vom höchsten Punkt in Alcaidesa aus.

Nach dem atemberaubenden Ausblick über den Campo de Gibraltar mit der Bucht von Algeciras, umrunden wir auf kleinen Feldwegen und Sträßchen in stetigem Auf und Ab das Dörfchen San Roque.

Dieses Dorf, dessen Ortskern zum historischen Gut Spaniens gehört, lädt uns auf einem typisch spanischen Platz zum Verweilen und Pausieren ein.

 

Der Rückweg führt uns über die Via de Servicio, am Casino vorbei, nach Santa Margarita, ehe wir am Strand entlang zurück zum Club biken.

 


Secadero

29 km / ca. 4 Std. (inkl. Transfer)

 

Der Startpunkt dieser Tour befindet sich im Nachbarort Sotogrande.

 

Unser Weg führt uns landeinwärts an der Finca Alcaidesa vorbei in Richtung Castellar de la Frontera. Immer im Blick die atemberau-bende Natur des “Parque los Alcornocales” und der “Serrania de Ronda”. Nach einer rasanten Abfahrt biegen wir ab, um auf kleinen Trails und Feldwegen mit einer kühlenden Bachdurchfahrt schließlich den Ort Secadero zu erreichen.

Hier machen wir eine kleine Kaffeepause in einer landestypischen Bar. Der Rückweg führt am Fluss Guadiaro entlang zurück nach Sotogrande.

 


Mehr Infos zu unseren MTB, Rennrad, oder Trekking - Touren erfragen Sie bitte unter: alcaidesabiking@yahoo.de